Presse

So SCHNEIDET Helmschrot bei der Presse ab

Als Gesamtkunstwerk ist Karl-Heinz Helmschrot sicher mit das Unterhaltsamste, was auf Berliner Bühnen derzeit zu sehen ist. Er hat witzige Einfälle, eine ausgezeichnete Beobachtungsgabe, ist Akrobat und Schauspieler, hat Charme und das Talent, aus ganz wenig, beachtlich viel zu machen. Ein „Multitalent“. Der neue Stern am Berliner Entertainment-Himmel
(Berliner- Zeitung)
Aus der Schatzkammer eines Multitalents mit traumhaft schönen Bildern volle
(Wetterauer Zeitung)
Der Mann sprüht vor Elan. Helmschrot erwies sich
nicht nur als absolut professioneller `Eisbrecher`
(WAZ).
Wo andere scheitern, einen ganzen Abend zu füllen,
fängt Helmschrot mit seinem Solo-Programm erst an
(Süddeutsche Zeitung)
Der Moderator KH Helmschrot machte die
Zwischenspiele zu echten Entertainment-Highlights.
(FAZ)
Ein ungemein verwandlungsfähiger Künstler,
der das Programm prägt, ohne es zu dominieren
(Der Tagesspiegel)
Man muss ihn erlebt haben.
(Schwäbische Zeitung)